040-80 80 74 743 immobilien@room-aid.com
  • Deutsch
  • English
Immobiliendetails

Windmühle ca.1850 erbaut - nahe am Stettiner Haff - weitgehend ökologisch saniert

externe ObjnrAP957
StatusAktiv
Betreuer14
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypLandhaus
PLZ17309
OrtFahrenwalde
Breitengrad53.44010
Längengrad14.06130
LandDeutschland
Wohnfläche170 m²
Grundstücksgröße qm gesamt1.000 m²
Anzahl Zimmer4
Etagenzahl4
Kaufpreis195.000 €
Kaufpreis pro qm1.147,06 €
Außen-Provision5,95 % inklusive MwSt.
Währung
externe ObjnrAP957 StatusAktiv
Betreuer14 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypLandhaus PLZ17309
OrtFahrenwalde Breitengrad53.44010
Längengrad14.06130 LandDeutschland
Wohnfläche170 m² Grundstücksgröße qm gesamt1.000 m²
Anzahl Zimmer4 Etagenzahl4
Kaufpreis195.000 € Kaufpreis pro qm1.147,06 €
Außen-Provision5,95 % inklusive MwSt. Währung
Objektbeschreibung: Die hier zum Kauf angebotene Mühle wurde um 1850 als sogenannter Erdholländer errichtet. Ein Erdholländer ist ein Mühlengebäude nach Holländischem Vorbild, welches ohne ein steinernes Erdgeschoss gebaut wird. Die Flügelenden befinden sich bei diesem Mühlentyp nahe am Boden.
1956 wurde der Kopf dieser Mühle durch einen Orkan vollständig zerstört und ist nicht mehr als Mühlenkopf aufgebaut worden, da der Mühlenbetrieb 1957 elektrifiziert wurde. Heute befindet sich unter der Kuppel ein behaglicher Raum mit Weitsicht, je nach Wetterlage bis zum Stettiner Haff.
Die originalen Transmissionswellen und Räder sind zum Teil noch vorhanden, auch die zwei Mahlwerke sind noch ein Blickfang im Raum.
Als große Besonderheit hat diese Mühle einen Keller, der seinerzeit die Antriebswelle aufgenommen hat. Heute ist es ein kühler Raum mit Lehmboden, der sich ideal als Wein- oder Vorratskeller eignen würde. Von den vier Ebenen des Gebäudes sind drei mit Hanf gedämmt und mit Lehm verputzt. Am Objekt befinden sich weitgehend natürliche Baumaterialien. Das Holzständerwerk benötigt an wenigen Stellen eine Überarbeitung, ist aber ansonsten sehr solide. Die Dielenböden der Obergeschosse sind im Originalzustand, sollten aber zu Wohnzwecken eine Dämmung und neue Oberfläche erhalten.
Die Glasfassade, die nach Osten ausgerichtet ist, bringt viel Licht in die Räume und bietet einen atemberaubenden Blick bis hin zum Stettiner Haff. Diese Glasfront ist die einzige moderne Veränderung des Baukörpers, der in den letzten Jahren vorgenommen wurde. Die Schindelung der Fassade ist ca. 8 Jahre alt und besteht aus dreifach gelegter kanadischer Weisszeder bzw. im Dachbereich aus 4 fach gelegter kanadischer Rotzeder.
Obschon das Mühlenanwesen nicht erschlossen ist, wurde kürzlich, aufgrund deiner günstigen Gelegenheit ein Glasfaserkabel in das Gebäude gelegt. Die Erschließung mit allen notwendigen Medien wie Frisch- und Abwasser oder Strom steht noch aus und wird auch nicht mit dem Verkauf geliefert. Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. eine autarke Versorgung durch Brunnen, ein Blockheizkraftwerk und eine Bio-Grube, oder den ganz traditionellen Anschluss an die kommunale Versorgung. Alle Medien liegen vor dem Grundstück an.
Ein Erweiterungsbau ist auf der Fläche eines ehemals vorhandenen Nebengebäudes nach Prüfung durch die zuständigen Behörden ggf. möglich.
Der umliegende Garten mit ca. 1000 qm bietet eine große Vielfalt an Obstbäumen, Kirschen, Birnen und Äpfel. Holunderbüsche runden das idyllische Bild ab. Wenn gewünscht können anliegend an das Grundstück weitere 6000 qm auf Pachtbasis erworben werden. Das Mähen der um die Mühle liegenden Wiese ist auf ein Jahr durch einen bestehenden Vertrag gesichert und ist im Kaufpreis inbegriffen.

Die Anmeldung als Wohnsitz ist möglich. Dieses außergewöhnliche Objekt bietet eine sehr große Vielfalt an Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Der ideale Platz um Ihren Traum vom Leben auf dem Lande zu verwirklichen. Lassen Sie sich verzaubern von aufsteigenden Kranichen, die Sie aus einem der Obergeschosse
beobachten können oder schauen Sie dem Nachbar-Landwirt zu, der einen seiner Äcker nebenan immer noch mit Pferd und Pflug bestellt. Tauchen Sie ein in Idylle, Ruhe und Zeit.
Lage: Fahrenwalde befindet sich in der deutsch-polnischen Grenzregion im südlichen Mecklenburg-Vorpommern und zählt seit der Kreisgebietsreform 2011 zum Landkreis Vorpommern-Greifswald. Auf einer Fläche von 26,10 km² leben hier etwa 364 Einwohnerinnen und Einwohner [2009] in der Nähe eine der ältesten Städte der Region, der ehemaligen Kreisstadt Pasewalk. Die nächsten großen Städte sind Stettin in Polen und Prenzlau im Bundesland Brandenburg.
Fahrenwalde gehört zum Amt Uecker-Randow-Tal. Der Name ist von den beiden großen Flüssen, der Uecker und der Randow abgeleitet. Im Norden grenzt das Uecker-Randow-Gebiet an das Stettiner Haff, östlich an die Republik Polen.
Die Gegend ist gespickt mit kleinen Baumgruppen und Wäldchen, weiten Feldern mit kleinen Grasinseln und schilfbewachsenen Tümpeln. Schnell glaubt man, hier nahezu jedem Tier aus dem Naturkundebuch irgendwo begegnen zu können. Der Wind, der über das flache Land weht, untermalt das Gefühl der ländlichen Idylle und betreibt andererseits auch eine Reihe von Windkraftanlagen, die sich wie moderne Windmühlen in die Landschaft einpassen.
Das Kunst- und Kulturzentrum Schloss Bröllin mit seinem Wahrzeichen ist ein großer denkmalgeschützter Gutshof mit Wohnhaus, Turm und Feldsteinbauten mit insgesamt 45 000 qm bebauter Fläche. Der Turm ragt in den Himmel und weist den Weg zu einem Begegnungsort für kreative Köpfe aus aller Welt, und Menschen aus der Region sowie dem benachbarten Polen. Das 800 Jahre alte Gut wird seit 1992 vom Verein Schloss Bröllin e.V. betrieben, seit 2000 ist der Verein auch Eigentümer der Immobilie. Ein Bestandteil der regionalen Arbeit des Schloss Bröllin e.V. ist die kulturelle Jugendarbeit. Direkt neben dem Schloss Bröllin befindet sich eine kleine burgartige Kirche mit hölzernem Turm aus der Zeit der ersten Christianisierung der Region.
Dieses und vieles mehr wartet darauf von Ihnen hier entdeckt zu werden. Und nicht zu vergessen in etwa einer Stunde mit dem PKW erreichen Sie die Sonneninsel Usedom oder auch die beeindruckenden Hansestädte Greifwald oder, ein wenig weiter entfernt, Stralsund.
Die Verkehrsanbindungen an die Autobahn (ca. 15 Minuten)
Ausstattung: - 170 qm Wohnfläche
- um 1850 erbaut
- weitgehend original erhalten
- 4 Geschosse
- Wandflächen gedämmt mit Hanf
- Wandflächen verputzt mit Lehm
- gemauerter Keller mit Lehmboden
- Glasfaseranschluss
- Wohnsitzanmeldung möglich
- Fussböden sollten erneuert werden
- ca. 1000 qm Grundstück
- Obstbaumbestand
- für das Mähen der Wiese ist im Rahmen eines Pflegevertrags für noch ca. Jahr gesorgt.
Sonstiges: Dieses außergewöhnliche Objekt betreuen wir über unser Büro in der Hamburger
Um die vielfältigen Möglichkeiten dieser historischen Mühle zu erleben, empfehlen wir einen Termin zu vereinbaren.
Zuständig ist

Herrn Matthias Press Tel.: 0160 - 250 32 42

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) an: room aid IMMOBILIEN GmbH, Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg oder per email an immobilien@room-aid.com oder per Fax an 040 80 80 74 520 - über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zah- lungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie ausdrücklich verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und -vermietung bleiben vorbehalten.
2. Der Maklervertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Kenntnis und auf der Basis des Ihnen vorliegenden Objekt-Exposees und seiner Bedingungen oder von uns erteilter Auskünfte zustande.
3. Unsere Nachweis-/Vermittlungstätigkeit, Exposee etc. sind ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unserer Nachweis-/Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadensersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.
4. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessenkollision vorliegt.
5. Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglich beabsichtigten Geschäftes ein anderes zustande kommt (z. B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.
6. Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form und ggf. des Eintritts eventuell darin vereinbarter aufschiebender Bedingungen oder bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der maklerseits geleisteten Maklertätigkeit steht. Die Erwerbs-bzw. Nutzungsbedingungen sind uns von unserem Vertragspartner mitzuteilen.
7. Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.
8. Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich unverzüglich, d. h. spätestens innerhalb von 48 Stunden ab Entgegennahme unseres Nachweises/Exposees mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, so hat der Kunde uns im Wege des Schadensersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstanden sind, dass der Kunde uns nicht über die bestehende Vorkenntnis informiert hat.
9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
10. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen sie auf uns zu:

Telefon: 040-80 80 74 743
E-Mail: immobilien@room-aid.com

Ihr Team von room aid IMMOBILIEN GmbH

Ihr schneller Kontakt zu uns

immobilien@room-aid.com
Tel.: 040-80 80 74 743

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

room aid IMMOBILIEN GmbH

Ihr persönlicher Immobilienmakler aus Hamburg